Zubehör

Individuelle Arbeitsumstände und Sicherheitsvorkehrungen machen den Gebrauch von zusätzlichem Zubehör unumdenkbar. Die wichtigsten haben wir für Sie aufgelistet.
Sicherungshaken

Aluminium-Einrasthaken

Der Aluminium-Einrasthaken verhindern das Auseinanderfallen der Leitern beim Transport. Dies mindert das Risiko einer Quetschung von Körperteilen.

Stahlspitzen

Stahlspitzen eigen sich, wenn die Leiter auf Erdboden, Grasflächen oder sonstigem nachgiebigen Untergrund, in den die Stahlspitzen eindringen können, aufgestellt wird.

Aufsetzvorrichtungen

Aufsetz-, Einhak- oder Einhängevorrichtungen am Leiterkopf eignen sich z.B. bei verschmutztem, rutschigem Untergrund in Nass- und Fettbereichen. Leitergurte eignen sich zur Sicherung gegen Wegrutschen, z.B. beim Anlegen an Fahrzeugbordwänden.
Einhandbedienungsbügel

Sicherheitsrastgelenk

Das Sicherheitsrastgelenk unserer Gelenkleitern gewährleistet sicheren Stand und Stabilität. Der Einhandbedienungsbügel macht das Einklappen der Leiter besonders einfach und benutzerfreundlich.

Stufenlos einstellbare Holmverlängerung

Stufenlos einstellbare Holmverlängerung bzw. gebogene Traversen eignen sich zum Niveauausgleich bei geneigten Flächen. Da die Traverse breiter ist als das untere Leiterende, wird gleichzeitig eine Erhöhrung der Standsicherheit erreicht.
Rutschsichere Fußkappen Einhängehaken

Einhängepodest

Für das Arbeiten, die das längere Stehen auf einer Sprosse erfordern, bietet sich für den sicheren und weniger belastenden Stand der Einsatz eines Einhängepodestes an, welches die Standfläche vergrößert.

Stehleiter mit Seitenhandlauf

Als zusätzliche Haltemöglichkeit beim Begehen der Leiter dient der ein- oder beidseitig angebrachte Seitenhandlauf.

Rutschsichere Fußkappen

Besondere Fußkappen ermöglichen einen besseren Halt und erschweren das Wegrutschen besonders auf glatten Ebenen.